Problem:

Seit Joomla 3.4 werden für Listenansichten sogenannte IcoMoon-Icons eingebunden und angezeigt. Diese sind im Protostar-Template berücksichtigt, jedoch nicht in den Artisteer-Templates. Da aber offenbar bei Artisteer, das wir benutzen, dieser Sachverhalt keine Berücksichtigung findet, wollten wir diese IcoMoon-Icons jedoch trotzdem einbinden, ohne ein Code-Hacking in irgendwelchen PHP oder CSS Datien vornehmen zu müssen.

 

Lösung:

In Artisteer gibt es im Export-Dialog für das Joomla-Template (Menü: "Exportieren | Joomla-Template") die Möglichkeit, zusätzlichen Code unter dem TAB "Additional HTML" einzutragen. Dort kann der Code für das Einbinden der icomoon.css eingetragen werden. Er erscheint beim Laden der Seite dann im <head>-Bereich (Header). Der Vorteil: Man kann dieses Snippet

<link rel="stylesheet" type="text/css" href="/media/jui/css/icomoon.css" />

für jedes Artisteer-Template einbauen und ist unabhängig von Änderungen in der icomoon.css! Siehe auch folgende Abbildungen:

joomla artisteer icomoon icons

joomla artisteer icomoon icons 2

joomla artisteer icomoon icons 3

 

Vorher-Nachher:

joomla artisteer icomoon icons 4

joomla artisteer icomoon icons 5

 

Anmerkung:

Das Einbinden dieser CSS-Datei im TAB "CSS-Optionen" mittels @import funktioniert nicht, da dieses Kommando als erstes in einer CSS-Datei kommen muss. Da jedoch der Ort dieser Eingabe in der custom.css von Artisteer eingetragen wird, ist es dann beim Laden der Seite im template.css am Ende und damit nicht an der richtigen (vordersten) Position.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Ihren Besuch stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Einverstanden